Exkurs: Was ist Existenzanalyse?

Der Begriff "Existenzanalyse" ist in Zusammenhang mit der von Victor E. Frankl begründeten Logotherapie zu sehen. Er stellt dabei die anthropologischen Grundlagen dieser Psychotherapieform dar. Coaching ist zwar keine Therapie, trotzdem gibt es zahlreiche Berührungspunkte, was aus gemeinsamen Begriffen, wie z.B. Krisenbewältigung, Umgang mit Ängsten, Ressourcenorientierung usw. ersichtlich ist. Meine dem Coaching zu Grunde liegenden Prinzipien lauten wie folgt: Jeder Mensch ist mit einem freien Willen begabt und durch das Leben selbst aufgerufen, Sinn zu finden und zu realisieren. Konkret bedeutet das:

- eigene Ressourcen entwickeln und nutzen
- kreative Lösungen schaffen
- Stärken und Handlungsmöglichkeiten bewusst nutzen

- sich neu orientieren können

- den Blick in die Zukunft richten
- die Vergangenheit als Diener der Zukunft sehen

- Lebensziele entwickeln

- das eigene Leben gestalten

Auch wenn ein Coach keinen therapeutischen / heilerischen Anspruch hat, ist es dennoch wichtig, eine psychologisch fundierte Ausbildung durchlaufen zu haben. Ich genüge dieser Anforderung durch eine abgeschlossene Ausbildung in Existenzanalyse/Logotherapie nach den Grundsätzen der DGLE (Deutsche Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse)

Der Flügelbaum

Marke Dt. Patentamt Muenchen Nr. 305 40 271.4/41 und 3020080748540  Immer wieder werde ich auf das Symbol angesprochen, das ich als Grundlage für meine Werbeunterlagen verwende. Entstanden ist die Vorstellung vor Jahren während einer einwöchigen Klausur zur Berufs- und Lebenszielplanung in den französischen Pyrenäen. Dort las ich etwas über das Gleichnis "Wenn Du Kinder erziehen möchtest, gib Ihnen feste Wurzeln und Flügel". Die Grundaussage gefiel mir so gut, dass ich das Prinzip nicht nur bei Kindern, sondern auf alle Menschen übertragen wirksam sehe. In der Folge beauftragte ich eine junge Künstlerin mit der Aufgabe, diesen Flügelbaum möglichst einfach zu zeichnen. Das markenrechtlich geschützte Ergebis sehen Sie nebenstehend.

 




Haben Sie Fragen an mich? Bitte per eMail oder telefonisch unter 0 23 31 / 204 44 34 oder Fax 0 23 31 / 204 43 04.